Produktvorstellung: Aquarium-Fresher der Firma pro aqua

Produktvorstellung: Aquarium-Fresher der Firma pro aqua

Inhaltsverzeichnis

 

Reinigung / Entkalkung:

 

Da der Aquarium-Fresher dauerhaft im Wasser positioniert ist, lassen sich Ablagerungen (Kalk) an der Elektrolyseeinheit nicht vermeiden. Deshalb empfiehlt der Hersteller eine Reinigung im Monatsintervall, um die Funktionsfähigkeit zu gewährleisten. Für die Reinigung/Entkalkung stellt proaqua entsprechende "Reinigungstabs" zur Verfügung. Im Lieferumfang enthalten ist ein Tab.

Was genau in den "Tabs" von proaqua steckt, bleibt wohl ein Betriebsgeheimnis. Wir können nur von anderen Entkalkern (wie z.B. für Kaffeemaschinen) ungefähr darauf schließen, was enthalten sein könnte.

Für eine perfekte Entkalkung ist die Konzentration und Zusammensetzung der verschiedenen Bestandteile essentiell wichtig. Kalk CaCO3 (Ca2+ und CO32−) selbst ist in reinem Wasser kaum löslich. Im Prinzip arbeiten Entkalker mit Säure und lösen so die Verkalkung. Im Haushalt werden insbesondere Essigsäure, Zitronensäure und Amidosulfonsäure verwendet, sowie Produkte, die diese Stoffe enthalten. Durch Zuführen einer dieser Säuren, in einer entsprechenden Konzentration, wird die Löslichkeit des CaCO3 erhöht und die "Entkalkung" forciert.

Der Reinigungsvorgang ist nicht sonderlich schwierig und auch für den Laien gut umsetzbar. Im beiliegenden Benutzer-Flyer wird der Prozess ausreichend erklärt.

Die nachfolgenden Bilder zeigen die einzelnen Schritte der Entkalkung:

 

clean1clean2

Gut sichtbar, die Kalkablagerungen an der Elektrolyseeinheit (Bild links). Das rechte Bild zeigt die benötigten Utensilien. 1x Tab, 1x Glas mit mind. 200ml Wasser und den zu reinigenden Aquarium-Fresher.

clean3

Der geöffnete Reinigungstab aus dem Lieferumfang. Dieser wird in das Wasserglas gegeben und vollständig aufgelöst. Danach kommt der Aquarium-Fresher in das Glas. Die Spaltöffnungen des Freshers müssen unter Wasser liegen (wie im Bild unterhalb).

clean4

Nach ca. 1 Stunde kann der Fresher aus der Lösung genommen werden und muss gründlich unter fließenden Wasser abgespült werden. Danach kann er wieder an seinen angestammten Platz im Aquarium zurück.

Die nötigen Schritte zur Reinigung nochmals kurz zusammengefasst:


1. Glas mit ca. 200 ml (=0,2 l)warmen Wasser füllen.
2. Aquarium-Fresher Tab im Glas vollständig auflösen.
3. Fisch in das Glas geben. Spalt des Fisches muss vollständig unter Wasser sein.
4. Fisch nach 1 Stunde aus dem Glas nehmen.
5. Fisch gründlich mit Wasser abspülen, insbesondere die Elektrolyseeinheit im Spalt des Fisches.

 

Herstellerseite: proaqua